• Festanstellung
  • Köln

Webseite Deutsche Sporthochschule Köln

PDF Datei der Stellenausschreibung: 1929-nwMA-D4.pdf

 

Die Deutsche Sporthochschule Köln ist als Universität des Landes Nordrhein-Westfalen in ihrem Forschungsspektrum und mit rund 6.000 Studierenden in Deutschland einzigartig. Sie gehört auf ihrem Gebiet auch international zu den renommiertesten Universitäten.
Im Dezernat 4 – Bauangelegenheiten und Gebäudemanagement ist in Abteilung 4.5 Baumanagement / Bauangelegenheiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Projektleitung im Baumanagement (w/m/d)

in Vollzeit zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben

  • Projektleitung und –verantwortung für die Hochschule im Bereich der Planung und Realisierung von großen Sanierungsmaßnahmen der Bestandsgebäude der Hochschule aus Mietersicht gegenüber dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) als Vermieter
  • Erarbeitung von Sanierungskonzepten in Zusammenarbeit mit dem BLB als Bauherrn und Vermieter unter Beteiligung der technischen Gewerke sowie der nutzenden Institutionen der Sporthochschule
  • Erstellung von Nutzer- und Bausollvereinbarungen
  • Baubegleitung, Übergabe und Inbetriebnahme
  • Eigenverantwortliche Planung und Umsetzung von kleineren bis mittleren Bau- und Sanierungsmaßnahmen, ggf. unter Beteiligung externer PlanerInnen
  • Arbeit mit dem DV gestützten Gebäudemanagementsystem „Conject FM“
  • Führung der hochschuleigenen Werkstatt mit zurzeit fünf Beschäftigten

 

Mittelfristig ist bei entsprechender Bewährung die Übertragung einer Leitungsfunktion der Abteilung 4. 5 im Rahmen einer Personalentwicklung möglich.

 

Erforderlich sind

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwissenschaften Fachrichtung Bau oder Architektur oder eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte/r Bautechniker/in Fachrichtung Hochbau oder eine Laufbahnbefähigung als Beamte/r des gehobenen bautechnischen Dienstes
  • Mehrjährige Berufserfahrung in dem genanntem Aufgabenbereich
  • Kenntnisse in der Vergabe und Durchführung von Baumaßnahmen unter Anwendung der HOAI, VOB und der einschlägigen Normen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Produkten sowie Grundkenntnisse in Auto CAD
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft bei selbstständigem und engagiertem Handeln
  • Verantwortungsbewusstsein

 

Erwünscht sind

  • Kenntnisse im Bereich der öffentlichen Verwaltung
  • SAP Kenntnisse

 

Unser Angebot an Sie ist ein vielseitiges und eigenverantwortliches Aufgabenfeld in einer offenen Arbeits-atmosphäre mit professionell arbeitenden Teams und regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein breites Angebot an Möglichkeiten im Rahmen des Betriebssports und unterstützen wir Sie bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, unter anderem im Rahmen von flexibler Arbeitszeit. Eine zusätzliche Absicherung bietet die betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).
Je nach Qualifikation und bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Einstellung als Tarifbeschäftigte/r bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L. Bei Erfüllung der beamten- bzw. laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Berufung in ein Beamtenverhältnis bis zur Besoldungsgruppe A 11 BBesO möglich.
Stellenbesetzungen werden grundsätzlich auch in Teilzeit vorgenommen, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.
Die Deutsche Sporthochschule Köln strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind willkommen. Sie werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1929-niwiMA-D4 bis zum 24.06.2019 in einer zusammenhängenden PDF-Datei ausschließlich an bewerbung@dshs-koeln.de.
Bei Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Herrn Widmann unter Tel. 0221 4982-2860. Zu rechtlichen und verfahrenstechnischen Fragen steht Ihnen Herr Sistig unter Tel. 0221 4982-2023 für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.
Besuchen Sie auch unsere Homepage www.dshs-koeln.de.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbung@dshs-koeln.de

Jobletter bestellen? Einfach kostenfrei registrieren und reglmäßig Updates per E-Mail erhalten!

WEITERE JOBS

Weitere Jobangebote laden

RATGEBER FÜR DIE KARRIERE IN DER IMMOBILIENBRANCHE

Finden Sie Tipps für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Worauf müssen Sie beim Bewerbungsprozess achten? Welche Dinge sollten Sie unbedingt vermeiden? Antworten zu diesen und weiteren Fragen finden Sie hier. Falls Sie einen Gastbeitrag veröffentlichen wollen, schreiben Sie uns über unser Kontaktformular. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen und Beiträge.