Als Immobilien Fonds Manager bist Du Spezialist für die Anlage von Geld in lohnenswerte Immobilien. Du triffst zukunfts- und erfolgsorientierte Entscheidungen für den Dir anvertrauten Immobilienbestand. Mehr zum Berufsbild, Deinen Aufgaben als Immobilien Fonds Manager und den Voraussetzungen, die Du für diesen Beruf erfüllen solltest, entdeckst Du hier.

 

Aufgaben eines Immobilien Fonds Managers

Als Immobilien Fonds Manager wird Dir ein Immobilienbestand anvertraut. Oft sind es Miethäuser, Büros, Logistikimmobilien, Einzelhandelsgebäude aber auch andere Anlageformen auf dem Gebiet der Immobilien sind möglich. Deine Aufgabe ist es, die Rendite (die Gewinnmöglichkeiten, die eine Immobilie für den Eigentümer beziehungsweise Anleger bietet), ständig im Auge zu behalten und im Idealfall immer weiter zu verbessern. Die einzelnen Fonds nimmst Du immer wieder in Hinblick darauf unter die Lupe, ob Immobilien hinzugenommen oder abgestoßen werden sollten.

Dazu stehen Dir unterschiedliche Mittel zur Verfügung. Zum einen achtest Du darauf, dass Mietverträge und Instandhaltung in den betreffenden Häusern mit hoher Wirtschaftlichkeit gestaltet werden. Zum anderen hast Du den Markt im Hinblick auf interessante Immobiliengeschäfte immer im Blick. Bei Gesellschafterversammlungen oder im Gespräch mit einzelnen Eigentümern berichtest Du über Fonds und deren Rendite und kannst professionelle Empfehlungen für die Zukunft geben. Du bist bei diesem Berufsbild der Experte, wenn es um die Wirtschaftlichkeit von Immobilienanlagen geht.

Voraussetzungen für den Beruf des Fonds Managers

Um als Immobilien Fonds Manager einsteigen und erfolgreich sein zu können, hast Du entweder ein Hochschulstudium (zum Beispiel BWL, VWL oder Immobilienwirtschaft) oder eine Lehre in einem Berufsbild des Immobiliensektors mit gutem Erfolg abgeschlossen. Erfahrung ist wichtig, da der Beruf Immobilien Fonds Manager eine Menge Verantwortung wegen der hohen Summen der Kapitalanlage mit sich bringt. Im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeitsberechnungen, die mit dem Berufsbildverbunden sind, ist es auch einleuchtend, dass Deine finanzmathematischen Kenntnisse gut ausprägt sein sollten.

Fremdsprachen öffnen Dir ebenfalls viele Türen für einen begehrten Job als Immobilien Fonds Manager. Englisch und Spanisch bringen Dich weiter, denn Investoren oder Immobilien sind nicht selten international verstreut. IT Kompetenz rundet Deine Qualifikation als Immobilien Fonds Manager ab. Zudem brauchst Du für dieses Berufsbild nicht nur eine hohe Belastbarkeit, sondern auch die Kommunikationsfähigkeit, um Investoren komplex beraten zu können. Dazu gehört als Grundlage natürlich auch, dass Du Dich nicht nur mit der Rendite, sondern auch der Beschaffenheit und Instandhaltung von Immobilien gut auskennst.

Fazit:

Das Berufsbild des Fonds Managers im Immobilienbereich bietet Dir eine Menge Abwechslung und viel Verantwortung. Du entscheidest Dich für einen Beruf, der sehr krisensicher ist und in der Regel bestens vergütet wird. Wenn Du schon eine entsprechende Berufsausbildung oder -erfahrung als Immobilien Fonds Manager hast, warten bei vielen attraktiven Arbeitgebern spannende Jobs auf Dich.

In dieser Stellenbörse findest Du für Immobilien Fonds Manager immer wieder Top-Jobs, die Du genau mit Deinen Qualifikationen und Bedürfnissen vergleichen kannst. Wenn eine Anzeige zu Deinem persönlichen Profil passt, bewirbst Du Dich am besten sofort. Bis zum nächsten Karrieresprung im Immobilienbusiness ist es dann vielleicht nicht mehr weit. Viel Glück!

About Alexander Schmid

Alexander Schmid ist Gründer des Immobilien-Netwerks "Real Estate Lounge" und Geschäftsführer der Projektmanagement Gesellschaft "ASP".